Waffen für den ganzen öffentlichen Dienst

Andreas Böhme

Von Andreas Böhme

Mi, 05. Februar 2003

Südwest

Der ehemalige Sprecher des Justizministeriums und jetzige Anhänger eines Pferdeschamanen fordert "Volksbewaffnung".

STUTTGART. Er war immer freundlich und allzeit bereit, und das Auffallendste an ihm waren seine bunten Schuhe. Jetzt allerdings schreibt der Ex-Liberale Kai Sonntag, einstmals Sprecher von Justizminister Ulrich Goll, dubiose Parteiprogramme im Umfeld eines zweifelhaften Sektengurus.

Anfang Mai im Jahr 2000: Kai Sonntag nimmt seinen Abschied. Vier Jahre war er Sprecher des Justizministeriums, und natürlich trug er das Parteibuch der Liberalen. Zuvor hatte er Wirtschaftswissenschaften studiert, als Assistent in der Stuttgarter ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ