Weniger Fläche für die Bahn

Klaus Rütschlin

Von Klaus Rütschlin

Do, 06. Februar 2003

Südwest

Der Sicherheitsabstand zwischen Autobahn und neuer Bahnstrecke wird auf 16 Meter reduziert.

FREIBURG. Der Flächenverbrauch für den Ausbau der Rheintalbahn entlang der Autobahn zwischen Riegel und Mengen wird geringer als bisher angenommen. Der Abstand zwischen den beiden parallel verlaufenden Verkehrswegen wird wesentlich kleiner. Dadurch wird über 40 Hektar weniger Fläche in Anspruch genommen.

Regierungspräsidium, Bahn und Forstverwaltung haben sich gestern auf durchschnittlich 16 Meter Abstand zwischen dem Fahrbahnrand der Autobahn und der Mitte der ersten Schiene geeinigt. Verlaufen Gleis und Autobahn auf gleicher Höhe, ist der Abstand etwas ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ