Arbeitslosigkeit sinkt in Frankreich auf 8,1 Prozent

Jörg Buteweg

Von Jörg Buteweg

Fr, 14. Februar 2020

Wirtschaft

PARIS (weg). In Frankreich ist die Arbeitslosenquote auf den niedrigsten Stand seit 2008 gesunken. Das teilte das französische Statistikamt Insee am Donnerstag in Paris mit. Demnach waren im vierten Quartal 2019 – die Arbeitslosenzahlen werden in Frankreich quartalsweise ermittelt – 2,4 Millionen Personen arbeitslos. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 8,1 Prozent. Ende 2018 lag die Arbeitslosenquote bei 8,8 Prozent. In Deutschland liegt die Arbeitslosigkeit bei 5,3 Prozent – allerdings unterscheiden sich die Kriterien, wer als arbeitslos gilt.