AUCH DAS NOCH: Die Bahn fährt in grün

Jörg Buteweg

Von Jörg Buteweg

Mi, 11. September 2019

Wirtschaft

Dass sie vergleichsweise umweltschonend fährt, will die Deutsche Bahn in Zukunft deutlicher herausstellen. An den ICE-Zügen bekommen der erste und der letzte Wagen nun einen grünen Streifen statt des roten. Das erklärte Bahnchef Richard Lutz am Dienstag, als er die Neuerung präsentierte. Im Fernverkehr rollen die Züge mit Ökostrom. Lutz versprach: Sollte die Bundesregierung die Mehrwertsteuer auf Bahntickets von derzeit 19 auf den ermäßigten Satz von 7 Prozent verringern, werde man diese Ermäßigung komplett in Form niedrigerer Preise an die Kunden weitergeben.