Account/Login

Impulsgeber für Gehirnströme

High-Tech-Medizintechnik Cortec aus Südbaden kann Epilepsie- und Parkinson-Patienten helfen

Bernd Kramer
  • Fr, 18. Mai 2018, 19:42 Uhr
    Wirtschaft

     

BZ-Plus Die Medizintechnik des Freiburger Start-ups Cortec misst und beeinflusst Aktivitäten in der menschlichen Steuerungszentrale, dem Gehirn. Das kann Epilepsie- und Parkinson-Patienten helfen.

Technik aus Südbaden, die Gehirnströme...mt vom Freiburger Unternehmen Cortec.   | Foto: CORTEC
Technik aus Südbaden, die Gehirnströme messen und beeinflussen kann. Sie stammt vom Freiburger Unternehmen Cortec. Foto: CORTEC
Science-Fiction, die in ferner Zukunft spielt? Nein, Realität in Südbaden 2018. Es geht um das Gehirn, genauer um jene feinen elektrischen Impulse, die durch die Steuerungszentrale des menschlichen Körpers jagen und Informationen enthalten. Mit ihnen beschäftigt sich Cortec – ein Freiburger Start-up, das auf zwei Stärken der Region gründet. Unter dem Dach von Cortec sind medizinische Spitzenforschung der Uni Freiburg und die Fähigkeit, selbst kleinste Oberflächen zu bearbeiten, vereint. Das Wissen dafür fußt auf den Erfahrungen der Schwarzwälder Feinwerktechnik.
Was hinter der Cortec-Technik steckt? Das menschliche Gehirn ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar