Entfristungsregeln der Post sind nicht illegal

Christian Rath

Von Christian Rath

Di, 08. Mai 2018

Wirtschaft

SPD-Minister wollen Befristung bei Bundesfirmen verringern.

FREIBURG: Die internen Regeln der Post zur Entfristung von Mitarbeitern sind vor allem auf moralische Empörung gestoßen. Rechtlich sind sie wohl nicht zu beanstanden.

Wie die Bild-Zeitung am Wochenende berichtete, werden befristete Verträge bei der Post nur dann in unbefristete Verträge umgewandelt, wenn der Mitarbeiter bestimmte Bedingungen erfüllt hat. So darf er sich unter anderem höchstens sechsmal in zwei Jahren krank gemeldet haben und nicht mehr ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ