Kurz gemeldet

bia

Von bia

Di, 20. Oktober 2020

Wirtschaft

Unterschiedliches Bild — Noch mehr Hilfen? — Aus für Veggie-Burger? — Neuer PTW-Standort

TOURISMUS IM SÜDWESTEN

Unterschiedliches Bild

Der Tourismus in Baden-Württemberg ist in der Corona-Pandemie stark eingebrochen. Den Tiefpunkt erlebte die Branche im April, als die Zahlen der Gäste (-94 Prozent) und der Übernachtungen (-88,3 Prozent) stark einbrachen, wie das Statistische Landesamt in Stuttgart mitteilte. Auch in den Haupturlaubsmonaten Juli und August blieben die Zahlen im Minus. So lag die Zahl der Gäste im Juli noch 33,7 Prozent im Minus und im August um 22,2 Prozent unter dem Wert des Vorjahres. Während in der Region Stuttgart die Übernachtungen im August stark unter Vorjahresniveau blieben (-42,7 Prozent), verzeichnete das Hegau (+7,1 Prozent) einen Zuwachs.
EZB-GELDPOLITIK


Noch mehr Hilfen?

Die Europäische Zentralbank (EZB) könnte ihre bereits sehr umfangreiche Konjunkturhilfe noch ausweiten. Darauf deuten Äußerungen von EZB-Präsidentin Christine Lagarde gegenüber Le Monde hin. Lagarde äußerte die Sorge, dass die konjunkturelle Erholung an Dynamik zu verlieren drohe.

EU-PARLAMENT

Aus für Veggie-Burger?

Das EU-Parlament könnte sich für ein Vermarktungsverbot von Fleischersatzprodukten als Veggie-Burger oder vegane Wurst aussprechen. Das geht aus einem Gesetzesvorschlag des Landwirtschaftsausschusses hervor, über den die Abgeordneten diese Woche abstimmen. Demnach sollten "sich auf Fleisch beziehende Begriffe und Bezeichnungen (...) nur den zum Verzehr geeigneten Teilen der Tiere vorbehalten" sein.
IN DEN NIEDERLANDEN

Neuer PTW-Standort

PTW, Freiburger Spezialistin für Strahlenmedizin-Technik, expandiert weiter. Wie das Unternehmen mitteilte, wird zum 1. November eine Niederlassung in den Niederlanden in der Nähe von Rotterdam eröffnet. "Krebstherapiezentren in den Niederlanden sind auf der ganzen Welt bekannt für ihre herausragende Forschung und Krebsbehandlung. Dort eine Niederlassung aufzubauen, ist für uns deshalb ein logischer Schritt", sagt PTW-Geschäftsführer Tobias Schüle.