Flaute im Schwarzwald

Kuckucksuhrenbauer in der Krise

Arne Bensiek

Von Arne Bensiek

So, 12. April 2009 um 18:49 Uhr

Wirtschaft (regional)

Die goldenen Zeiten der Kuckucksuhr sind vorbei. Der schwache Dollarkurs und die Wirtschaftskrise haben den Export in die einst so kauffreudigen USA weiter abstürzen lassen. Nun sucht die Kuckucksuhr neue Abnehmer.

Post aus den USA: "Schicken Sie uns alle Kuckucksuhren, die Sie haben. Der Preis ist egal." Dieser dringende Großauftrag flatterte 1985 in den Briefkasten der Firma Rombach und Haas in Schonach. Uhrmacher Ingolf Haas schwärmt noch heute: "Das waren die goldenen Zeiten." Damals führte sein Vater Herbert noch das Geschäft und die Kasse klingelte. Die Familie hatte mehr Arbeit als Zeit und Hände. Das war einmal. Heute sieht es düster aus. Wäre der Kuckuck in der Uhr ein echter, ihm würde die Lust am Rufen vergehen und er würde "Zum Kuckuck nochmal!" fluchen – so schlimm steht es um ihn und seinen geschnitzten Holzkasten.

Die Verkaufszahlen von Kuckucksuhren sind nicht gesunken, sie sind gestürzt: von 350 000 Stück auf 150 000 innerhalb der vergangenen neun Jahre. Als die Kuckucksuhrenwelt noch in Ordnung war, wanderten zwei von drei Exemplaren in amerikanische Wohn- und Schlafzimmer. Der Amerikaner liebt die Kuckucksuhr, und damals, vor neun Jahren, war sie ihm auch noch das Geld wert. Doch der Kaufrausch ist passé. Der schwache Dollarkurs hat die Situation weiter verschärft. Weil die Uhren für die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ