Fußball

Nationalelf findet zurück zu Spaß und zur Normalität

René Kübler

Von René Kübler

Mo, 10. Juni 2019 um 18:35 Uhr

Nationalelf

BZ-Plus Vor dem letzten Länderspiel vor der Sommerpause gegen Estland und nach dem 2:0-Erfolg im EM-Qualifikationsspiel in Weißrussland geht es im Quartier der Nationalmannschaft sehr entspannt zu.

Da ist ein wohltuender Hauch Normalität, der die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in den letzten Zügen einer kräftezehrenden Saison umgibt. Dieses Team, das in der Lage ist, das ganze Land in seinen Bann zu ziehen. Positiv und negativ – so wie nach der gründlich verpatzten Weltmeisterschaft im vergangenen Sommer. Damals ist ihnen durch den sportlichen Misserfolg all das auf die Füße gefallen, was die Menschen genervt, ja geärgert hat am Aushängeschild des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Die Abschottung, die als Überheblichkeit wahrgenommen wurde. Diese abgehobene Parallelwelt Profifußball, in der sich Deutschlands beste Fußballer bewegten, als gebe es das andere da draußen nicht. Die ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ