Account/Login

Natur auf der Spur (1)

Nationalpark, Biosphärengebiet, Naturpark – was ist eigentlich was?

  • Petra Kistler

  • Sa, 01. Juli 2017, 11:27 Uhr
    Südwest

     

BZ-Plus Schön war der Schwarzwald schon immer. Jetzt darf er sich auch mit Labels schmücken: Nationalpark, Unesco-Biosphärengebiet, Naturpark. Aber was steht für was? Was ist das Besondere an einem Nationalpark?

Faszination Natur: Hirschbrunst im Nat...rzwald und der Pilz Buchenschleimling.  | Foto: Erich Tomschi
Faszination Natur: Hirschbrunst im Naturpark Schönbuch. Fischotter im Naturpark Südschwarzwald und der Pilz Buchenschleimling. Foto: Erich Tomschi
1/5
Die neue BZ-Serie "Der Natur auf der Spur" befasst sich in den kommenden zwei Wochen mit den Großschutzgebieten, wie die offizielle Bezeichnung lautet. Wir stellen Konzepte für einen sanften und nachhaltigen Tourismus vor, schauen, was sich im jungen Nationalpark tut, besuchen eine Naturparkschule, wandern durch einen Bannwald, fragen, was der tägliche Einkauf mit Landschaftsschutz zu tun hat, porträtieren Menschen vor, die die Entwicklung vorantreiben. Und wir zeigen, was es in der Natur zu entdecken gibt. Das Interesse ist groß. Das Wissen über die Schutzgebiete aber ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar