Account/Login

Interview

Nationalspielerin Verena Schweers: "Wer Wertschätzung will, muss gut spielen"

Tamara Keller
  • Di, 11. Juni 2019, 19:11 Uhr
    Kappel-Grafenhausen

     

BZ-Plus Die Fußball-Nationalspielerin Verena Schweers spricht im BZ-Interview über die Weltmeisterschaft in Frankreich, den Kampf um Aufmerksamkeit und ihre Heimat: Kappel.

Verena Schweers  | Foto: Sven Hoppe (dpa)
Verena Schweers Foto: Sven Hoppe (dpa)
1/2
Viele Freunde des Frauenfußballs kennen Verena Schweers noch unter ihrem Mädchennamen Verena Faißt. Die 30-Jährige kommt aus Kappel. Man darf gespannt sein, welche Rolle die Top-Fußballerin, inzwischen beim FC Bayern München unter Vertrag, bei der Weltmeisterschaft in Frankreich spielen wird.
BZ: Zur WM gab es einen Werbespot zur Frauennationalmannschaft. Darin heißt es "Es ist okay, du ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar