Account/Login

Baden

Nelly Sichler, Leo Wohleb und Schloss Bürgeln - Zeitgeschichte mit Fragezeichen

Gabriele Babeck-Reinsch
  • Mi, 20. August 2014
    Müllheim

     

Dass die nun geöffnete Akte zu den Todesumständen des früheren badischen Staatspräsidenten eine Spur nach Schloss Bürgeln legt, fügt sich in die damaligen örtlichen Zusammenhänge ein.

Das Ehepaar Maria und Leo Wohleb mit N...urRepro>Anton Martin</BZ-FotoNurRepro>  | Foto: vermutlich  Leo Sichler
Das Ehepaar Maria und Leo Wohleb mit Nelly Sichler (Mitte), das Bild stammt aus dem Staatsarchiv Freiburg. Anton Martin Foto: vermutlich  Leo Sichler
1/2

MARKGRÄFLERLAND. Denn es ist die Zeit Anfang der 1950er Jahre, als die Mäzen-Witwe Nelly Sichler versucht, den von ihrem Mann mit dem Land Baden abgeschlossenen Vertrag über den Zusammenschluss mit Württemberg hinwegzuretten. Ein Treffen mit Leo Wohleb in Frankfurt, ausgerechnet an dessen Todestag, scheint nicht unwahrscheinlich.

Der in Niedereggenen wohnende Kunsthistoriker Anton Martin hat sich jahrelang mit Richard Sichler beschäftigt, dem reichen Industriellen, der ab den 1920er Jahren Schloss Bürgeln gepachtet und es umfangreichen Umbau- und Restaurationsmaßnahmen unterzogen hat. Die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar