Neubau in der Gutleutstraße

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 05. August 2022

Lahr

Der Bauverein Lahr investiert in seinen Bestand und baut auch neue Wohnungen.

(BZ). Bei der Gesellschafterversammlung der Bauvereins Lahr GmbH wurde über das vergangene Geschäftsjahr und laufende Projekte berichtet. Von den 4040 Gesellschaftsanteilen waren 88 Prozent persönlich oder durch Vollmacht vertreten.

» Geschäftsbericht 2021: Das Jahresergebnis mit einem Überschuss von 602 067 Euro nahm gegenüber 506 660 Euro im Jahr 2020 zu, heißt es in der Pressemitteilung. Für die baulichen Instandhaltungen wurden 218 690 Euro (Vorjahr 301 284 Euro) aufgewendet. In der Bismarckstraße wurden die Aufzugsanlagen saniert. Für die laufende Erhaltung und Verbesserung des Wohnungsbestandes wurden 146 471 Euro (Vorjahr 153 662 Euro) investiert.
» Wohnungsbelegung: Die Fluktuation von 6,56 Prozent hat sich nicht verändert. Die Leerstandsquote ist von 0,79 Prozent auf 0,47 Prozent im Geschäftsjahr gesunken. Die Durchschnittsmiete liegt laut Bauverein bei 5,51 Euro pro Quadratmeter. Dadurch, dass der Bauverein die Wohnungen saniere – wo dies möglich ist –, könnten Wohnungen zu diesen Konditionen angeboten werden.

» Abriss und Neubau: In der Gutleutstraße sei der Abriss der Gebäude unumgänglich gewesen. Im September kann das neu gebaute Objekt Gutleutstraße 4 an die neuen Mieterinnen und Mieter übergeben werden. In die sieben barrierefreien Wohnungen mit einer Wohnfläche von insgesamt 822 Quadratmetern werden Menschen mit Behinderungen einziehen, die von der Johannes-Diakonie betreut werden. Zur Erfüllung der Sozialquote wurde ein städtebaulicher Vertrag mit der Stadt Lahr abgeschlossen. 21 Zwei- bis Vierzimmerwohnungen mit Wohnflächen von 57 bis 117 Quadratmetern werden in den Objekten Gutleutstraße 6 und 8 entstehen. Aktuell laufen die Rohbauarbeiten. Im Herbst 2023 könnten die Wohnungen bezogen werden.

Aufsichtsrat: Heinrich Caroli wurde wiedergewählt. Für Timo Baumer übernimmt Christian Acs den Posten im Aufsichtsrat. Helmut Becker scheidet zum 30. November aus. Als Nachfolger wurde Klaus Bühler gewählt.

Weitere Informationen unter http://www.bauverein-lahr.de