Account/Login

"Neue Energien schnell ausbauen"

Franz Dannecker
  • Sa, 03. September 2011
    Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

     

SPD fordert konkretes Konzept zur Umsetzung der Energiewende im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald.

Thoma Mengel   | Foto: privat
Thoma Mengel Foto: privat

LANDKREIS BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD. Was bedeutet die Energiewende für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald? Diese Frage möchte die SPD des Landkreises möglichst schnell geklärt haben, damit dann rasch auf eine stärkere Nutzung alternativer Energien umgeschaltet werden kann. Der Beschluss zum Ausstieg aus der Atomkraft – zumal in parteiübergreifender Einigkeit – biete eine einmalige Chance, ein breit gefächertes Instrumentarium zur Nutzung neuer Energien zu entwickeln, sagt Thomas Mengel, der Vorsitzende des SPD-Kreisverbandes. Und es gelte alles zu unternehmen, um diese Chance nicht verstreichen zu lassen.

Deshalb sei es wichtig, nun schnell für Klarheit zu sorgen, wie der Wegfall der Stromerzeugung der 17 deutschen Atomkraftwerke kompensiert werden könne. Außer dem nicht unerheblichen Potential der Stromeinsparung müssen sich die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar