Neue Fahrbahn zu den Allmendhöfen

Jörg Reitmayer

Von Jörg Reitmayer

Di, 18. Mai 2010

Mahlberg

Stadt Mahlberg erhält Zuschuss aus Konjunktursonderprogramm des Landes Baden-Württemberg.

MAHLBERG. Als einzige Gemeinde im Ortenaukreis profitiert die Gemeinde Mahlberg von dem fünf Millionen Euro starken Konjunktursonderprogramm des Landes Baden-Württemberg für die Modernisierung landwirtschaftlicher Wege. Die Zufahrtsstraße zu den Allmendhöfen an der Gemarkungsgrenze zu Kappel-Grafenhausen wird auf einer Länge von 660 Metern komplett saniert, erneuert und von 2,80 Meter auf 3,50 Meter verbreitert. Bis Mitte Juni soll der Straßenneubau abgeschlossen sein.

"Der Weg wurde in den 60er Jahren gebaut", berichtete Bürgermeister Dietmar Benz beim Spatenstich gestern Vormittag. Seither sei die Straße nicht erneuert und auch nicht den heutigen technischen Anforderungen und Belastungen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung