Tourismus

Neue Schilder an der A5: Tuniberg rückt zum Kaiserstuhl auf

Silvia Faller

Von Silvia Faller

Do, 01. Dezember 2011 um 19:04 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

"Weinland Kaiserstuhl und Tuniberg" steht auf neuen Schildern, die an der A 5 aufgestellt werden. Das ist ein Aufstieg für den Tuniberg – der stand bisher ganz im Schatten des Kaiserstuhls.

Regierungsvizepräsident Klemens Ficht und Vertreter des Badischen Weinbauverbandes weihten die neuen Hinweistafeln bei der St. Erentrudiskapelle ein. Diese Kapelle, die von der Autobahn aus sichtbar ist und als Wahrzeichen der Freiburger Ortschaft Munzingen und des ganzen Bereichs Tuniberg gilt, wird auch auf der Tafel zu sehen sein – in stilisierter Form jedenfalls und in den Farben braun und weiß, die für touristische Schilder an Autobahnen üblich sind. Weiter zeigen die Tafeln die historische Altstadt Endingens und den Totenkopf, die mit gut 555 Meter über dem Meeresspiegel höchste Erhebung des Kaiserstuhls ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ