Account/Login

SICK-Arena Freiburg

Neue Show "No Limits" feiert 80jähriges Jubiläum von Holiday on Ice

  • Mo, 26. Februar 2024, 12:12 Uhr
    PR-Anzeige

Anzeige Seit 80 Jahren steht Holiday on Ice für Geschichten auf Schlittschuhen. Das neue Eiskunst-Erlebnis "No Limits" gastiert vom 28. März bis 1. April in der SICK-Arena Freiburg.

Auch die neue Show „No Limits“ von Holiday on Ice lädt das Publikum zum Feiern, Lachen und Staunen ein. Foto: Holiday on Ice/Rico Ploeg
1/3
Als 1943 eine kleine, aber ambitionierte Gruppe die Uraufführung von Holiday on Ice in einem Hotel in Toledo, Ohio, feierte, ahnte niemand, dass die Show zu einer Marke wird, die sich weltweit einen Namen macht. Das Konzept war und ist einfach, aber gut: Holiday on Ice begeistert mit Eiskunstlauf der Weltklasse, außergewöhnlichen Bühnenbildern, fantasievollen Kostümen, High-End Bühnentechnik und mitreißender Musik.
Die neue Produktion "No Limits" wird der Show gerecht und bietet unterhaltsame Welten mit zauberhaften Überraschungen. "Wir wollen das Publikum in unsere magische, bunte und fröhliche Welt entführen. Mit der Show zeigen wir, dass unsere Fantasie auch nach 80 Jahren noch immer grenzenlos ist und wir mutig neue Wege gehen", erklärt CEO und Produzent Peter O'Keeffe.



Berliner Eiskunstlaufpaar Annika Hocke und Robert Kunkel sind die Stars der Premiere in Freiburg am 28. März
Die beiden Berliner blicken auf eine erfolgreiche Eiskunstlaufkarriere, darunter den Einzug ins Junioren Grand-Prix-Finale, Podestplätze bei verschiedenen internationalen Wettbewerben, einen Deutschen Meister-Titel und die Bronzemedaille bei der EM 2023 zurück. " Bei Holiday on Ice auftreten zu dürfen, ist ein wahrgewordener Kindheitstraum für uns. Die Produktionen sind etwas Besonderes und verzaubern seit Jahren Generationen", so Robert Kunkel, der im Alter von fünf Jahren zum ersten Mal Holiday on Ice besuchte. "Ein Teil dieses 80-jährigen Jubiläums zu sein, ist eine große Ehre für uns. Statt Wettkampfstress freuen wir uns, die Zuschauer auf der Showbühne verzaubern zu dürfen!", fügt Annika Hocke hinzu.

Eine Lovestory getanzt auf Eis in einer fantasievollen Welt
Das Eiskunstlauf-Ensemble verblüfft das Publikum mit anmutigen Bewegungen, anspruchsvollen Sprüngen und beeindruckenden Choreografien. Die Show erzählt eine Geschichte über das Überwinden von Grenzen, das Finden von Liebe und die Macht der menschlichen Verbindung. Die Zuschauerinnen und Zuschauer begleitet dabei die Protagonisten auf einer abenteuerlichen Heldenreise in immer wieder neue Welten irgendwo zwischen Fantasie und Realität.
Damit das Publikum in die Welt von "No Limits" eintauchen kann, legen die Macher der Show viel Wert auf innovative Technik und ein High-End-Lichtkonzept. Hochmoderne Videoprojektionen und kinetische Beleuchtung sorgen für eine dynamische Bühnengestaltung, die die Darstellerinnen und Darsteller perfekt in Szene setzen und so ein immersives Live-Erlebnis ermöglichen.

Talentiertes Kreativteam für Inszenierung, Choreografie, Kostüm, Bühnenbild und Lichtdesign
Kreativdirektor Kim Gavin hat bereits mit Weltstars wie Take That, Westlife, Pink und Robbie Williams zusammengearbeitet und zuletzt die Las Vegas-Show von Adele inszeniert. Die Choreografie stammt von Eislauflegende und Olympiasieger Christopher Dean. Das Kostümdesign liegt in den Händen von Michael Sharp, einem renommierten Designer, der bereits für Stars wie Jennifer Lopez, Katy Perry, One Direction und Jessie J gearbeitet hat. Joanna Scotcher, Gewinnerin des Olivier Awards, ist für Bühnenbild und Kulisse verantwortlich, während Lichtdesigner Tim Routledge für ein eindrucksvolles Lichtkonzept sorgt. Er wurde dreimal als "Lighting Designer of the Year" ausgezeichnet und hat große Shows wie zum Beispiel die Spice Girls "Spice World" UK Stadium Tour und Beyoncés "Formation" World Tour verantwortet und designte den ESC 2023 in Liverpool.

"Holiday on Ice genießt ein beeindruckendes internationales Renommee und schafft jedes Jahr in Zusammenarbeit mit etablierten Kreativen eine neue Welt auf dem Eis. Innovation ist unser Antrieb, um eine anspruchsvolle Generation von Zuschauerinnen und Zuschauern zu begeistern", so O'Keeffe.
Holiday on Ice mit der neuen Show "No Limits"
Wann: 28. März bis 1. April 2024
Wo: SICK-Arena Messe Freiburg
Tickets: 0761/496-8888, unter bz-ticket.de und bei den BZ-Vorverkaufsstellen.
Mit BZ-Card erhalten Sie bei allen Vorstellungen 20 Prozent Rabatt in der ersten und zweiten Platzkategorie.

Ressort: PR-Anzeige

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.