Machtlos sahen die Bürger zu

Alexander Anlicker

Von Alexander Anlicker

Sa, 05. Juni 2010

Neuenburg

Im Juni vor 70 Jahren wurde die Stadt Neuenburg bei einem Artillerieangriff der Franzosen ein weiteres Mal zerstört.

NEUENBURG AM RHEIN. "Machtlos sahen die schwergeprüften Neuenburger von den Anhöhen der Rebberge hinüber zum Rhein, wo ihre Heimat einer sinnlosen Zerstörung anheim gefallen ist." Dies lässt sich über die Nacht vom 10. auf den 11. Juni 1940 nachlesen in einem Kriegstagebuch, das im Neuenburger Stadtarchiv aufbewahrt wird. Neuenburg war die erste deutsche Stadt, die während des Zweiten Weltkriegs vollständig zerstört wurde. Dies ist in diesen Tagen 70 Jahre her.

"Neuenburg am Rhein ging in einem totalen Chaos unter", schrieb der Neuenburger Ratsschreiber Winfried Studer 1982 in einem Aufsatz für das Heft "Badische Heimat". Damals wurden von den Franzosen in einer Nacht mehr als 3000 Granaten bis zum 28-Zentimeter-Kaliber auf die Zähringerstadt geschossen, darunter viele Brandgranaten, so dass an allen Ecken und Enden Feuer ausbrachen. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung