Neuer Haushalt kann kommen

Felix Lieschke

Von Felix Lieschke

Di, 15. Oktober 2019

Herbolzheim

BZ-Plus Herbolzheim beschließt eine neue Hauptsatzung und legt die Ausschüsse für das Neue kommunale Haushaltsrecht fest.

HERBOLZHEIM. Der Herbolzheimer Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung einen weiteren Schritt zur Umsetzung des Neuen kommunalen Haushalts- und Rechnungswesens (NKHR) von Januar 2020 an genommen. Dafür wurde eine neue Hauptsatzung beschlossen und neue beschließende Ausschüsse gebildet.

"Eine komplette Neufassung einer Hauptsatzung macht man nicht so häufig", erklärte Hauptamtsleiter Bruno Witt in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Die Hauptsatzung einer Gemeinde ist die wichtigste Satzung, da sie Zuständigkeiten von Bürgermeister, Gemeinderat und Ortschaftsräten regelt. Dass die Herbolzheimer Satzung umgestellt wird, ist durch die Einführung des neuen Haushaltsrechts ab dem kommenden Jahr notwendig geworden. "Da sie in weiten Teilen schon angepasst werden musste, haben ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ