Neues am gewohnten Ort

Reinhard Cremer

Von Reinhard Cremer

Di, 11. September 2018

Kandern

Rossmärt bleibt Großanlass mit besonderem Flair / Zuchtfamilien und Anspannungen begeistern.

KANDERN. Gleich mit mehreren Neuerungen wartete der Kanderner Rossmärt, traditionell der letzte der drei Festtage am Montag auf der Sportanlage in der Au auf. Immerhin der Ort war der gewohnte geblieben, an dem sich dann auch Besucher in großer Zahl einfanden.

Da das sonst auf demselben Gelände stattfindende Reitturnier auf den Fohrenhof nach Tannenkirch ausgelagert worden war und dort kein Eintrittsgeld erhoben wurde, hatte man sich beim den Rossmärt veranstaltenden Reitclub Kandern ebenfalls für eine Gratisveranstaltung entschieden. Da aber nun kein Geld eingenommen wurde, hatte man auch weniger Geld zum Ausgeben übrig.

So wurde, wie Vorsitzender Rainer Grässlin erklärte, auf den sonst üblichen, geliehenen Richterturm verzichtet. Die von Simone Eichin geleitete ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ