Neues Angebot für Familien

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 10. September 2020

Münstertal

Führungen mit Maulwurf Hugo.

(BZ). Unter dem Motto "sich mit Hugo, dem dienstältesten Maulwurf des Klostergartens, durch die Gesichte von St. Trudpert wühlen", findet am Freitag, 11. September, um 16 Uhr erstmals eine Familienführung am Kloster St. Trudpert statt. Hugo hat ein beträchtliches Alter, wühlte er sich doch bereits im 7. Jahrhundert durch den damaligen Waldboden und begrüßte den Missionar Trudpert. Auch in wirren Zeiten wie zu den Bauernaufständen im 16. Jahrhundert war Hugo an Ort und Stelle und weiß Überraschendes davon zu berichten. Heute genießt er sein Gnadenbrot im Klostergarten und darf alle zwei Wochen sein fundiertes Wissen zur Klostergeschichte an Kinder und ihre Eltern loswerden. Die Familienführungen finden künftig immer 14-tägig freitags um 16 Uhr ab Kirchenportal statt und wechseln sich im Wochenturnus jeweils mit der "normalen" Kirchenführung ab. Kinder ab dem vierten Lebensjahr werden sich nicht langweilen – und für die Großen gibt es genug Geschichtswissen – schließlich hat Hugo den äußerst selten vergebenen akademischen Titel des "wühlerfahrensten Maulwurfs" (Dr. Subterra).

Anmeldung (erforderlich): Tourist-Info Münstertal, Tel. 07636/70740 oder touristinfo@muenstertal-staufen.de Als Futtergeld erwartet Hugo von Erwachsenen 7 Euro und von Kindern 3 Euro.