Nicht mehr ganz so dörfliche Straße

Carola Schark

Von Carola Schark

Mo, 06. August 2012

Freiburg Süd

Günterstals Dorfstraße entstand 1905 durch neuen Verlauf der Schauinslandstraße / Etliche alte Gebäude nicht mehr vorhanden.

GÜNTERSTAL. Um den Freiburger Hausberg Schauinsland besser zu erreichen, hatte man 1905 die Schauinslandstraße in ihrem weiteren Verlauf verlegt. Die enge und gewundene alte Schauinslandstraße wurde innerhalb Günterstals ab dem Gasthaus Kybfelsen stadtauswärts in Dorfstraße umbenannt.

Die westliche Umfahrung ist die heutige Schauinslandstraße. Die beiden ältesten Gebäude der neu benannten Straße, die Dorfstraße 1 und die inzwischen abgerissene Nummer 13, hatten bis 1905 die Adressen Schauinslandstraße 53 und 63. In der Dorfstraße 5 hatte der russische Schriftsteller Maxim Gorki von September bis November 1923 gelebt. Er hatte dieses Haus von Dr. Karl Breul gemietet, welcher das Anwesen 1912 als Landsitz errichtet hatte. Dessen Witwe Rose Breul verkaufte es im ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ