Nur Bio ist zu wenig

Rainer Ruther

Von Rainer Ruther

Mi, 07. August 2013

Heitersheim

Landwirtschaftsminister Alexander Bonde besucht das Bio-Weingut Zähringer in Heitersheim.

HEITERSHEIM. Ein bisschen spät kam der Minister mit seinem Glückwunsch – aber gerade Winzer können warten, weil sie wissen, dass Dinge reifen müssen. Schon im Januar dieses Jahres hatte das Weingut Zähringer in Heitersheim den Förderpreis "Ökologischer Landbau" erhalten – nun kam Landwirtschaftsminister Alexander Bonde persönlich ins Weingut. Neben den Glückwünschen für den Preis brachte er viel Interesse für die Weinproduktion der Zähringers mit, die schon seit 1844 in Heitersheim ansässig sind.

Nach den Zeiten der Massenproduktion in den fünfziger bis siebziger Jahren setzte sich in der Familie sehr rasch die Erkenntnis durch, dass Qualität die Zukunft des deutschen und besonders des badischen Weins ist. Und Wolfgang Zähringer setzte 1986 zum radikalen Umbau der Produktionsmethode an: Biologische Anbaumethoden und Qualität wurde zu seinem Motto. Es seien verheerende erste Jahre gewesen, erläuterte Betriebsleiter Paulin Köpfer, der von Anfang an dabei war. Man habe ordentlich Lehrgeld zahlen müssen. Denn in der Urphase des biologischen Weinbaus ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung