Lahr

Ob es ein 30-Millionen-Hotel geben wird, ist weiter offen – nun will die Stadt aktiv werden

Mark Alexander

Von Mark Alexander

Fr, 07. Februar 2020 um 20:15 Uhr

Lahr

BZ-Plus Die Lahrer Stadtverwaltung will mit einer Konzeption den Bedarf für ein großes Hotel ermitteln. Derweil dauert das Warten auf den Bauantrag der Firma Emely an. Sie plant seit drei Jahren einen Neubau.

Die großen Pläne für ein Hotel am Stadteingang existieren bislang nur auf dem Papier. Der Bauantrag der Firma Emely lässt weiter auf sich warten. Jetzt wird die Stadt an anderer Stelle aktiv: Sie will eine Hotelkonzeption erstellen, um den Bedarf für Lahr zu ermitteln und damit eventuell weitere Investoren zu werben.

Wird das Hotel am Alten Stadtbahnhof überhaupt gebaut? Und braucht Lahr wirklich einen Neubau dieser Größenordnung? Zwei Fragen, die in Lahr immer wieder zu hören sind. Vorgestellt wurde das ambitionierte Projekt der Firma Emely Anfang 2017, seitdem hat sich auf dem Grundstück nichts getan. "Leider hat die Stadt keinen Einfluss auf die ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ