Account/Login

Lahr

Ob es ein 30-Millionen-Hotel geben wird, ist weiter offen – nun will die Stadt aktiv werden

Mark Alexander
  • Fr, 07. Februar 2020, 20:15 Uhr
    Lahr

     

BZ-Plus Die Lahrer Stadtverwaltung will mit einer Konzeption den Bedarf für ein großes Hotel ermitteln. Derweil dauert das Warten auf den Bauantrag der Firma Emely an. Sie plant seit drei Jahren einen Neubau.

So soll das Emely-Hotel auf dem Geländ...– wenn es überhaupt gebaut wird.  | Foto: Archimedialab Ltd.
So soll das Emely-Hotel auf dem Gelände des ehemaligen Stadtbahnhofs einmal aussehen – wenn es überhaupt gebaut wird. Foto: Archimedialab Ltd.
Die großen Pläne für ein Hotel am Stadteingang existieren bislang nur auf dem Papier. Der Bauantrag der Firma Emely lässt weiter auf sich warten. Jetzt wird die Stadt an anderer Stelle aktiv: Sie will eine Hotelkonzeption erstellen, um den Bedarf für Lahr zu ermitteln und damit eventuell weitere Investoren zu werben.
Wird das Hotel am Alten ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar