Zoff im Traditionsgeschäft

Obstladen am Münster: Fremdenfeindlicher Boykott?

Max Schuler

Von Max Schuler

Fr, 14. Juni 2013 um 20:41 Uhr

Freiburg

Tevabil Özdin vom Obst- und Gemüsegeschäft am Freiburger Münster erhebt schwere Vorwürfe: Frühere Stammkunden boykottierten ihn wegen seiner Herkunft und seines Glaubens. Oder hat der Umsatzrückgang andere Gründe?

"Wir werden den Laden bis zum Jahresende abgeben", sagt Tevabil Özdin. Die Rede ist von dem alteingesessenen Obst- und Gemüsegeschäft auf der Südseite des Freiburger Münsters, das Özdin erst im November 2012 von seinem Vorgänger Rainer Schwörer ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ