Account/Login

OFB kann im Sommer Mieter nennen

Ralf Burgmaier
  • Fr, 07. April 2017
    Offenburg

Jürgen Hege vom Investor fürs Rée-Carré war in die Stadt gekommen, um Irritationen auszuräumen und das weitere Vorgehen zu erläutern.

Projektentwickler Jürgen Hege erläuter...eister Oliver Martini hören genau zu.   | Foto: Ralf Burgmaier
Projektentwickler Jürgen Hege erläutert die OFB-Strategie. OB Edith Schreiner und Baubürgermeister Oliver Martini hören genau zu. Foto: Ralf Burgmaier

OFFENBURG. Eigentlich kann Offenburg dem Rée-Carré-Architekten Rüdiger Kramm dankbar sein. Sein irritierender Auftritt im Offenburger Gestaltungsbeirat vor zwei Wochen hatte den Nebeneffekt, dass die Firmenspitze des Investors OFB in Person von Jürgen Hege jetzt in Offenburg war, um diesen Eindruck geradezurücken. Dabei gab es Klarheiten in einigen Punkten. Unter anderem: dass sich die Eröffnung des Rée-Carrés vermutlich in die "erste Hälfte des Jahres 2019" verschiebt.

"Der Termin im Gestaltungsbeirat ist nicht gelaufen, wie OFB sich das vorgestellt hat. Das ist nicht die Art und Weise wie ein Professor der Architektur agieren sollte", gab Jürgen Hege unumwunden zu. Der Leiter der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar