Die Vermittlung des Islams liegt ihnen am Herzen

Gertrude Siefke

Von Gertrude Siefke

Fr, 17. Februar 2012

Offenburg

Sechs junge türkische Offenburger stellen sich im Integrationsausschuss als Dialogbeauftragte vor / Ein Ziel: Vorurteile abbauen.

OFFENBURG (ges). Sechs türkische Offenburgerinnen und Offenburger haben sich zu Dialogbeauftragte ausbilden lassen: In dem zehnwöchigen Seminar geht es darum, den Islam besser zu vermitteln und den Informationsbedarf Andersgläubiger zu stillen. In der jüngsten Sitzung des Integrationsbeirats stellten sich die jungen Leute vor. Auf Anregung von Bürgermeister Christoph Jopen soll eine der nächsten Sitzungen in der Moschee abgehalten werden – mit vorangegangener Führung.

Aydin Özugenc ist einer der sechs Dialogbeauftragten in Offenburg. In ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ