"Gewalt zieht sich durch die Frühgeschichte des Islam"

Julia Trauden

Von Julia Trauden

Di, 14. April 2015

Offenburg

Abdel-Hakim Ourghi, islamischer Theologe an der PH Freiburg, über die Wurzel der Gewaltbereitschaft bei den Islamisten.

OFFENBURG. Am Donnerstag sind in Frankreich Fernsehbildschirme schwarz geblieben. Zumindest für den Sender Tele 5 Monde, der in der Nacht offenbar von der Terrororganisation Islamischer Staat gehackt wurde. Die Terrorgefahr bietet in Europa spätestens seit den Anschlägen von Paris wieder Grund zur Debatte. Wie können Anschläge und die Radikalisierung in Europa lebender Muslime verhindert werden? Durch das bewusste Erinnern an die Gewalt in der Entstehungsgeschichte des Islams, sagt Abdel-Hakim Ourghi, Fachbereichsleiter für Islamische Theologie und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung