Von Trocknung spricht keiner mehr

Hubert Röderer

Von Hubert Röderer

Do, 06. Oktober 2011

Ortenaukreis

Der "Zweckverband Interkommunale Zusammenarbeit Abwasser Ortenau" ließ im Vorjahr 21 100 Tonnen Klärschlamm verbrennen.

ORTENAU. 21 100 Tonnen Klärschlamm ließ der "Zweckverband Interkommunale Zusammenarbeit Abwasser Ortenau" – er deckt das mittlere und nördliche Kreisgebiet sowie Teile des Kinzigtals ab – 2010 im Kraftwerk der Firma Koehler in Oberkirch verbrennen. Weitere Interessenten können aus Kapazitätsgründen derzeit nicht aufgenommen werden. Der Vertrag läuft noch bis 2013. Dann muss neu ausgeschrieben werden. Von der Klärschlammtrocknungsanlage, Ende der 90-er Jahre beim Klärwerk Griesheim in Betrieb, spricht längst keiner mehr.

Das waren noch Zeiten, da der Klärschlamm in den 90er Jahren in der Klärschlammtrocknungsanlage des Abwasserzweckverbandes "Raum Offenburg" beim Klärwerk Griesheim erhitzt wurde, ehe Landwirte den halbwegs trockenen Schlamm auf den Feldern als Düngemittel ausbrachten. Keine schlechte Idee, eigentlich, zumal der Klärschlamm Stickstoff und Phosphate enthält. Doch die Ausbringung auf diese Weise wurde alsbald gestoppt. Zum einem, weil die Düngeeigenschaften ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung