Da lacht der Schimpanse

dpa

Von dpa

Do, 11. Juni 2015

Panorama

Affen setzen Mimik flexibel ein.

PORTSMOUTH (dpa). Schimpansen nutzen ihr Lachen ähnlich flexibel wie der Mensch. Beim Spielen mit anderen unter vollem Körpereinsatz krakeelen sie oft lachend herum – in anderen Situationen grimassieren sie lautlos grinsend. Auch die Muskeln im Gesicht bewegen sich wie die lachender Menschen, berichten Forscher der britischen Universität Portsmouth im Fachmagazin Plos One. Die Fähigkeit, Mimik unabhängig von Lautäußerungen zu nutzen, gilt als Schlüsselkomponente menschlicher Kommunikation: Da Menschen über Gesichtsausdrücke verfügen, die bewusst mit Lauten wie einem Lachen kombiniert werden können, ist ihre Kommunikationspalette breit. Ob Menschenaffen dazu ebenfalls in der Lage sind, war bislang unklar gewesen.