Insektizide

Das Gift fließt in die Flüsse

Hanna Gersmann

Von Hanna Gersmann

Fr, 17. April 2015

Panorama

Laut einer Studie sind Gewässer weltweit deutlich zu stark mit Insektiziden belastet.

BERLIN. Insektizide aus der Landwirtschaft belasten die Flüsse und Seen in Deutschland und weltweit. Umweltbundesamt-Chefin Maria Krautzberger fordert, die Überwachung der Gewässer zu verbessern.

Für Menschen bestehe in Deutschland keine direkte Gefahr, betont Ralf Schulz, Professor für Umweltwissenschaften an der Universität Koblenz-Landau. "Das Trinkwasser ist gut überwacht." Aber die Befunde seien schon "ein Knaller". Zusammen mit seinem Kollegen Sebastian Stehle hat Schulz erstmals untersucht, wie oft sich Insektenkiller, die Landwirte auf ihren Feldern versprühen, in ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung