Zuflucht

Im Südwesten gibt es zu wenig Frauenhäuser

dpa

Von dpa

Fr, 25. November 2016 um 12:43 Uhr

Panorama

Tausende Frauen sind jedes Jahr Opfer von häuslicher Gewalt. Aber die Frauenhäuser im Südwesten leiden unter Unterfinanzierung und müssen Hilfsbedürftige abweisen.

SPD-Landeschefin Leni Breymaier fordert anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen vom Land eine finanzielle Absicherung der Frauenhäuser. Damit rennt sie beim Sozialministerium offene Türen ein, das eine dauerhafte Absicherung der Frauenhausfinanzierung in Aussicht stellt.
Viele schutzbedürftige Frauen fielen wegen der komplizierten Finanzierung durch das Raster und müssten sich weiter gefährlichen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung