Papstbesuch

Papst-Bänke - ein Sinnbild der Nachhaltigkeit

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 20. September 2011

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Holzbänke aus dem Schwarzwald werben bei der Papstmesse in Freiburg für einen klimafreundlichen Rohstoff.

FREIBURG (BZ). Der Landesbetrieb Forst Baden-Württemberg und der Fachbereich Forst beim Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald leisten ihren Beitrag zum Gelingen der Messe anlässlich des Papstbesuches in Freiburg. Dafür haben Forstwirt-Auszubildende des Kreisforstamts Breisgau-Hochschwarzwald die Motorsäge gegen Akkuschrauber getauscht. Es galt, über 4000 Holzbänke aus Schwarzwälder Tannen- und Fichtenholz ein "Label" zu verpassen.

Der Landesbetrieb Forst unterstützt das Großereignis des Papstbesuches im "Jahr der Wälder" und nutzt die Gelegenheit, für den nachwachsenden Rohstoff zu werben. Die Tanne ist die Charakterbaumart des Schwarzwaldes. Tannenholz enthält als einziges Nadelholz kein Harz. Deshalb werden Kirchenbänke seit Jahrhunderten aus ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ