Account/Login

Partygate

Parlamentsausschuss soll prüfen, ob Boris Johnson gelogen hat

Peter Nonnenmacher
  • Fr, 22. April 2022, 19:22 Uhr
    Ausland

     

BZ-Plus Einstimmig hat das britische Parlament beschlossen, dass ein Ausschuss des Unterhauses prüfen soll, ob Johnson in Sachen Lockdown-Partys gelogen hat. Der sieht keinen Anlass, abzutreten.

Boris Johnson bei seinem Besuch in Indien am Donnerstag  | Foto: STEFAN ROUSSEAU (AFP)
Boris Johnson bei seinem Besuch in Indien am Donnerstag Foto: STEFAN ROUSSEAU (AFP)
Boris Johnson versteht die Welt nicht. Fernab der Heimat ist man bereit, dem britischen Premier Lob zu zollen. In Kiew hat man ihn zum "Helden" erklärt. Im indischen Delhi, wo er am Freitag die Weichen stellte für eine "glorreiche Zukunft" der Beziehungen zwischen beiden Staaten, sind ihm alle erdenklichen Ehren zuteil geworden. Daheim rückt derweil seine Partei ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar