Pause für Erzieherinnen

Jochen Fillisch

Von Jochen Fillisch

Sa, 16. August 2014

Weil am Rhein

Auch die Kindergärten machen Sommerferien / Gestaffelte Zeiten bei Stadt und Kirchen.

WEIL AM RHEIN. Sommerzeit, Ferienzeit – aber natürlich wollen berufstätige Eltern auch dann ihre Kinder in guter Obhut wissen. Andererseits brauchen auch Erzieherinnen mal eine Verschnaufpause. Und so suchen die Kindergärten und -tagesstätten in der Stadt Mittel und Wege, um allen Seiten gerecht zu werden.

Aber egal ob unter städtischer, kirchlicher oder privater Trägerschaft: Irgendwann ist überall einmal geschlossen. Die städtischen Kindergärten schließen jeweils für drei Wochen, wobei die Zeiten gestaffelt sind, so dass lediglich in den zwei Wochen vom 25. August bis zum 5. September ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung