Breisgau-S-Bahn

Pendler klagen über volle Züge – Bahn will Corona-Fahrplan beibehalten

Sebastian Wolfrum

Von Sebastian Wolfrum

Mi, 20. Mai 2020 um 10:08 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

BZ-Plus Das öffentliche Leben fährt hoch, die Breisgau-S-Bahn Bahn aber ist weiter mit reduziertem Fahrplan unterwegs. Pendler ärgert das – die Bahn will ihr Angebot dennoch erst Mitte Juni erweitern.

Pendler in der Region wollen, dass die Bahn vom Corona-Fahrplan abweicht. Mit dem Hochfahren des öffentlichen Lebens würden die Züge voller, deswegen brauche es ein Ende des eingeschränkten Angebots, so die Argumentation. Doch weder Bahn noch Verkehrsministerium teilen diese Ansicht. Der Corona-Fahrplan läuft bis zum 14. Juni. Danach gilt auf der Breisgau-S-Bahn wieder das Übergangskonzept – die abgespeckte Version des ersten Fahrplans, der mit Verspätungen und Zugausfällen gescheitert ist. Im Dezember wird der neue Plan vorgestellt.

Der Lockdown ist vorbei. Immer mehr Menschen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ