Personeller Wechsel beim Abwasserverband Sulzbach

Sabine Model

Von Sabine Model

Mi, 07. März 2012

Heitersheim

Rechner Hansjörg Hagenbach verabschiedet / Der Verband macht mit bei einem Klärschlamm-Forschungsprojekt des Fraunhofer-Instituts.

HEITERSHEIM (mod). Bilanz zog der Abwasserverband Sulzbach vor kurzem bei einer Versammlung im Heitersheimer Rathaus. In seinem Betriebsbericht bezeichnete Verbandsbaumeister Martin Gekeler das Jahr 2011 als "normal" und im Ergebnis als sehr zufriedenstellend. Gekennzeichnet war das Jahr allerdings von personellen Wechseln. Vorarbeiter Heinz Beyer und Karl Muschalek gingen 2011 in den Teilzeitruhestand. Für sie kamen mit Sascha Rudolph und Denis Selz zwei Facharbeiter für ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung