Gemeindewahl

Pfarrer soll in Riehen eine zweite Chance bekommen

Daniel Gramespacher

Von Daniel Gramespacher

Sa, 12. Januar 2019 um 17:00 Uhr

Riehen

Der 48-jährige Seelsorger, der am 10. Februar in der Pfarrer St. Franziskus in Riehen zur Wahl steht, wurde vor sechs Jahren im Kanton Thurgau wegen sexueller Handlungen verurteilt.

In der römisch-katholischen Pfarrei St. Franziskus Riehen-Bettingen sorgt eine Pfarrwahl seit Monaten für Diskussionen. Der 48-jährige Kandidat, der seit rund zwei Jahren in Riehen bereits Aushilfsdienste als Priester übernimmt, war 2012 im Kanton Thurgau wegen einer sexuellen Handlung mit einem unter 16-jährigen Jugendlichen zu einer bedingten Geldstrafe von 4000 Franken verurteilt worden. Am 10. Februar ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ