Vertragsverlängerung

Philipp Lienhart bleibt beim SC Freiburg

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 22. Juli 2019 um 18:57 Uhr

SC Freiburg

Seit 2017 spielt er in Freiburg, jetzt ist klar: Der Innenverteidiger Philipp Lienhart bleibt dem SC Freiburg treu. Am Montag wurde die Vertragsverlängerung bekanntgegeben.

Der SC Freiburg hat den Vertrag mit Philipp Lienhart vorzeitig verlängert. Das teilte der Verein am Montag mit.

Der Innenverteidiger hatte 2017 auf Leihbasis von Real Madrid nach Freiburg gewechselt und war ein Jahr später fest verpflichtet worden. Der 23-Jährige bestritt seither 30 Pflichtspiele im SC-Trikot. Die österreichische U21-Nationalmannschaft führte er bei der Europameisterschaft in diesem Jahr als Kapitän auf das Feld.

"Ich fühle mich einfach wohl." Philipp Lienhart
"Philipp ist ein moderner Innenverteidiger, der bei uns immer eine gute Rolle gespielt hat, wenn er verletzungsfrei war", sagte Sportdirektor Klemens Hartenbach laut der Pressemitteilung des Vereins. "Wir freuen uns über die Vertragsverlängerung und hoffen, dass er sein großes Potential nun dauerhaft auf den Platz bringen kann."

Philipp Lienhart sagte demnach: "Ich fühle mich einfach wohl – innerhalb der Mannschaft und mit dem Trainer, der viel Erfahrung im Umgang mit jüngeren Spielern hat. Es macht großen Spaß, in Freiburg im Stadion zu spielen. Ich hoffe, ich komme auf meine Spielminuten." Über Vertragsinhalte sei Stillschweigen vereinbart worden.