Philosophischer Blick auf die Freiheitswerte

Andreas Mahler

Von Andreas Mahler

Do, 02. Mai 2019

Bonndorf

BZ-Plus Der Durst nach Freiheit ist größer als die Lust nach Schokolade / Der Philosoph Philipp Hübl referiert im Bonndorfer Schloss über "Die Freiheit und wir".

BONNDORF. Die Dahrendorf Lectures in Schloss Bonndorf der vergangenen Jahre waren stets gut besucht. Dass dieses Jahr der neu eingerichtete kleine Saal ausgerechnet bei dieser Veranstaltung eingeweiht werden sollte, war kleinmütig. Denn ob der vielen Zuhörer musste wieder in den angestammten Schlosssaal umdisponiert werden. Zudem war mit Philipp Hübl wieder ein "meistgelesener" medienversierter Philosoph zu Gast und seine Vortragsankündigung "Die Freiheit und wir" eine thematische Wundertüte, die vielerlei Erwartungswünsche wecken konnte.

Als einleitende Grundierung beschrieb Hübl die Menschheitsgeschichte mit dem Auftreten des Homo sapiens als Erfolgsgeschichte der Freiheitswerte. Die Befreiung von den äußeren Zwängen der Natur sah er in der paläolithischen Feuerbeherrschung, der neolithischen Sesshaftwerdung, durch die Erkenntnisse der neuzeitlichen Medizin und in der sukzessiven Überwindung der Erdräume durch Schiff, Zug, Auto und Flugzeug und den damit verbundenen Reisemöglichkeiten sowie neuerdings durch den globalen Sekundenkurzschluss durch Telekommunikation verwirklicht. Innere Zwänge mit Norbert Elias gesprochen durch "Langsicht" und "Selbstzwang" oder neudeutscher ausgedrückt durch "Nachhaltigkeit" und "Impulskontrolle" immer mehr abgemildert. Als schönes Beispiel für Letztere gilt im Prozess der Zivilisation die Abrundung des Tischbesteckmessers als ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung