Account/Login

Pilzsaison

Was Anfänger beim Pilzesammeln beachten müssen

Michael Saurer

Von

Mo, 10. Oktober 2022 um 13:49 Uhr

Südwest

BZ-Abo Eine Pilzschwemme lockt dieses Jahr viele neue Sammler in die Wälder. Die Giftnotzentrale bekommt so viele Anfragen wie noch nie. Pilzsachverständiger Dennis Regul warnt vor typischen Anfängerfehlern.

Die Pilze sprießen dank Regen  | Foto: Peter Endig (dpa)
Die Pilze sprießen dank Regen Foto: Peter Endig (dpa)
1/3
Ein regnerischer September und ein ähnlich verlaufender Oktober führen zu einer Pilzschwemme in den Wäldern Südbadens. Das lockt Pilzsammler in die Natur – doch nicht alle sind gut informiert und vorbereitet, wie der Freiburger Arzt und Pilzsachverständige Dennis Regul im Gespräch mit Michael Saurer erzählt.
BZ: Herr Regul, durch die Trockenheit wuchsen lange fast keine Pilze im Wald. Nun ist die Saison aber richtig gestartet, die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.