Plädoyer für die Freundschaft

Christel Hülter-Hassler

Von Christel Hülter-Hassler

Di, 15. Mai 2018

Endingen

BZ-Plus Musical-AG der Endinger Realschule begeistert 1000 Zuschauer.

ENDINGEN. Vier Aufführungen restlos ausverkauft, vier Abende atemberaubende künstlerische Statements gegen Krieg und für Freundschaft: Das Musical "Wilde Schwäne" der Stefan Zweig Realschule Endingen am Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag im Bürgerhaus ließ ein aufgewühltes und tief beeindrucktes Publikum zurück. Mehr als 1000 Besucher sahen das Musical bei den Aufführungen.

Wie vor 100 Jahren stehen junge Menschen auf der "Bühne des Lebens": Die sich "cool" gebenden Jugendlichen von heute treiben fast die selben Träume und Hoffnungen um und sie verlieben sich wie die fünf Heidelberger Studenten, die 1914 auf dem Weg zu einem Friedenskongress nach Basel auf sechs junge Kaiserstühlerinnen treffen. Die Chance auf ein selbstbestimmtes Leben verbauen ihnen jedoch politisches Großmachtstreben, Kriegstreiber in Schulen und Dörfern und Erwachsene, die den Hass auf fremde Feinde schüren.

Das Musical zeigt sehr eindringlich, wie solche Kriegsbereitschaft wächst in den Köpfen – und den hohen Preis, den Menschen dafür zahlen müssen. Als die fünf ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ