Politik für die Kleinen

Michael Neubauer

Von Michael Neubauer

Do, 24. September 2009

Deutschland

WAHLKAMPF 2009: Ob Elterngeld oder Kinderschutz – Familienpolitik ist zu einem Lieblingskind der Großen Koalition geworden.

FREIBURG. Die Bundesrepublik wählt – und die BZ blickt zurück auf die Arbeit der Großen Koalition sowie auf die Themen der kommenden Jahre. Heute: Familienpolitik.

Deutschland soll kinderfreundlicher werden, da war sich die Große Koalition einig: "Wir wollen mehr Kinder in den Familien. Wir wollen Familien fördern und ihnen das Leben erleichtern", heißt es in dem schwarz-roten Koalitionsvertrag. Bei der Besetzung des Postens der Familienministerin hatte die Union dann ein gutes Händchen: ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung