Account/Login

Protestaktion

Blockade der A5-Ausfahrt: Polizei prüft, ob Aktivisten Einsatzkosten tragen müssen

Joachim Röderer
  • Di, 15. Februar 2022, 10:01 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Abo Nach der Blockade der A5-Ausfahrt Freiburg-Nord prüft die Polizei nun, ob Aktivisten für die Kosten des Einsatzes zahlen müssen. Und es gibt aus dem Gemeinderat Kritik an der Form des Protestes

Erneut hatten sich zwei Aktivisten mit... erneut mit dem bewährten Spüli-Trick.  | Foto: privat
Erneut hatten sich zwei Aktivisten mit den Handflächen auf der Fahrbahn festgeklebt. Notarzt und Feuerwehr behalfen sich erneut mit dem bewährten Spüli-Trick. Foto: privat
Die Autobahnausfahrt Freiburg-Nord aus Richtung Norden ist wieder frei, der Verkehr rollt wieder. Die Polizei hat die Blockade der Klimaaktivisten beendet und die Fahrbahn gegen 9.25 Uhr wieder freigegeben.
"Die letzte Generation" im BZ-Talk: Was bezwecken ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.