Polizei bremst Party aus

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 24. März 2020

Todtnau

In Todtnau gab es einen Facebook-Aufruf.

TODTNAU/ZELL/MAULBURG (BZ). Am Wochenende musste die Polizei bei drei Gaststätten in Zell, Todtnau und Maulburg einschreiten, die trotz Verbotes geöffnet hatten. Laut Bericht wurde außerdem aus Todtnau am Samstag ein Aufruf zu einer Facebook-Party gemeldet; die Beamten haben den Verfasser des Aufrufes ermittelt und prüfen nun, ob eine Strafbarkeit vorliegt. Polizeisprecher Jörg Kiefer sagte zur BZ, dass auch weiterhin beliebte Treffpunkte von der Polizei gezielt überprüft werden. Bekanntlich darf man sich in der Regel draußen nur noch alleine oder zu zweit oder mit der Familie aufhalten, um das Ansteckungsrisiko zu senken. Dabei lassen die Polizeistreifen auch die geschlossenen Gaststätten und Hotels nicht aus den Augen, damit sie nicht Ziel eines Einbruchs werden.