Zu schnell, zu laut

Polizei kontrolliert 50 Motorradfahrer auf der Schauinslandstrecke

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 22. Juli 2019 um 15:15 Uhr

Freiburg

Hauptursache bei Verkehrsunfällen mit Motorradfahrern bleibt zu schnelles Fahren. Deshalb hat die Polizei auf der Schauinslandstrecke bei Freiburg eine Verkehrskontrolle durchgeführt.

Die Verkehrspolizei am Standort Freiburg hat am Freitag, 19. Juli, auf der Schauinslandstrecke Motorradfahrer auf ihr Fahrverhalten und den technischen Zustand ihrer Fahrzeuge kontrolliert. Dazu errichtete sie auf der L124 von Günterstal kommend in Höhe der Holzschlägermatte eine Kontrollstelle von 15 bis 19 Uhr. In dieser Zeit kontrollierten die Beamten 50 Motorradfahrer, wie die Polizei in einer Pressemitteilung ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ