Tierrettung

Polizei rettet Schafe vor Tod im Zaun

dpa

Von dpa

Mi, 18. März 2020 um 12:00 Uhr

Wehr

Einigen Schafen wurde in Wehr ein Zaun zum Verhängnis. Die Polizei konnte die Tiere noch rechtzeitig befreien.

Eine Streifenwagenbesatzung hat am Dienstag in Wehr zwei Schafe noch rechtzeitig aus einer sehr ernsten Lage befreien können, wie die Polizei mitteilt. Gegen 11.30 Uhr war der Hinweis eingegangen, dass sich auf einer Weide mehrere Schafe in einem Zaun verfangen hätten. Insgesamt waren vier Schafe betroffen, wobei sich zwei schon im Drahtgeflecht strangulierten. Die Schafe wurden freigeschnitten und schienen wohlbehalten.

Die Polizei vermutet, dass die Tiere aufgeschreckt wurden und deshalb in Panik in den Zaun gerannt sind. Der Tierhalter wurde verständigt und bedankte sich bei allen für die Mitteilung und den Einsatz.