Tatütata

Polizei stoppt Autofahrer jetzt mit US-Jaulton

dpa, bz

Von dpa & BZ-Redaktion

Mo, 27. April 2015 um 14:13 Uhr

Südwest

Das klingt nach Hollywood: Wenn die Polizei im Südwesten in Zukunft Autofahrer zum Anhalten bringen will, setzt sie auf einen schrillen US-Jaulton. Aber, keine Sorge: Das Tatütata bleibt erhalten.

Schriller Ton, zusätzliches rotes Blitzlicht, grellgelbe Signalfolie - die Streifenwagen der Polizei im Südwesten sollen ab sofort mehr auffallen. Ziel sei vor allem die verbesserte Sicherheit der Beamten, begründete Innenminister Reinhold Gall am Montag in Stuttgart die Umrüstung der ersten knapp 650 ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung