Poetische Polizei

Polizei sucht nach der Herkunft dieser Ziegenböcke – mit 32-zeiligem Gedicht

Sebastian Wolfrum

Von Sebastian Wolfrum

Di, 28. August 2018 um 11:52 Uhr

Oberried

Zwei unbekannte Ziegenböcke haben sich einer Herde in Oberried angeschlossen. Die Polizei will herausfinden, wo die Tiere herkommen – und veröffentlicht eine Meldung in Reimform.

"Die wundersame Vermehrung der Ziegenherde - Kommissar Spatz ermittelt", lautet die Überschrift der Polizeimeldung aus Oberried. Obwohl – eine Meldung im engeren Sinne ist das nicht, was die Polizei hier vorlegt. Vielmehr ein Gedicht – und zwar ein nicht zu knappes.

Auf 32 Zeilen lässt die Verfasserin den Leser an der Reise des wohl fiktiven Kommissars Spatz teilnehmen. Aus der Vogelperspektive – und in Reimform – wird nach der Herkunft von zwei jungen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ